"Chor-Zeit" - ein gelungenes Abschiedskonzert

Nachlese:

 

Am 06.03.2016 hat Peter Brünger anlässlich seines Abschieds letztmalig gemeinsam mit dem Berenbostel Chor ad libitum ein Konzert gestaltet, begleitet von Solisten und einem Pianisten.

 

Konzertinhalt waren Höhepunkte aus Konzerten mit dem Chor ad libitum, so kam unter anderem zur Aufführung:

 

 

 

W.A. Mozart "Laudate Dominum", Auszüge aus der "Krönungsmesse"

A. Vivaldi „Gloria", daraus "Gloria", "Et in terra pax hominibus" und "Cum sancto spiritu"

F. Schubert Auszüge aus der "Messe in G-Dur"

J. Rutter "The Lord bless you and keep you"

 

Zu hören waren auchschwedische Chorsätze sowie auch deutsche Volkslieder.

 

Das Stichwort für das Konzert lautete "Chor-Zeit"

 

Der Begriff Zeit hat vielfältige Bezüge zur Chormusik:

Sie ist zunächst ein grundlegendes Phänomen jeder Musik. Jede Musik hat einen Anfang und ein Ende. Pausen sind ein wichtiges Gestaltungsmerkmal.

 

Es gibt Musik aus verschiedenen Zeitaltern - vom Barock bis zur Gegenwart.

 

Es braucht Zeit, diese verschiedenen Musiken zur erlernen, bis sie zur Aufführung kommen können.

 

Auch Musik ist Zeit - Musikzeit!

 

Es war eine lange und wertvolle Zeit, in welcher der Chorleiter Prof. Dr. Peter Brünger den Berenbostel Chor ad libitum mit viel Geduld und größtem Engagement zu einem stimmlich harmonischen und erfolgreichem Ensemble geformt hat.

 

Somit hat alles seine Zeit.

 

 

Der berenbostel chor ad libitum dankt Peter Brünger ganz herzlich für fast 25 Jahre engagierter Chorarbeit und wünscht ihm an dieser Stelle für seine nun kommende "Frei-Zeit" ganz viel Muße & Entspannung!

 

 

Es gibt schon Pläne für das erste gemeinsame Konzert mit Albrecht Drude: der berenbostel chor ad libitum wird das Sigwardsfestival am 26.06.2016 in Idensen mit gestalten. Nähere Informationen folgen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Berenbostel Chor ad libitum

Und hier proben wir montags um 19:15 Uhr

Gaststätte Reddert

Dorfstraße 4
30827 Garbsen

Telefon: 05131/ 67 35

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

05131/9 36 44

oder nutzen Sie gerne auch unser Kontaktforumlar.